Ein Besuch im Stammheimer Schlosspark

Der historische Schlosspark in Köln-Stammheim hat eigentlich alles, was ein Schlosspark braucht ... außer … ein Schloss.

 

Dafür hat er aber einiges andere zu bieten, wofür sich ein Ausflug an das Stammheimer Rheinufer lohnt.

Parkeingang mit Löwen
Eingang zum Schlosspark in Stammheim, Köln

Der Schlosspark im Kölner Stadtteil Stammheim gilt als einer der schönsten Parkanlagen der Stadt. Entstanden ist er um 1830 und wurde von dem Gartendirektor Maximilian Friedrich Weyhe im Stil eines englischen Landschaftsgartens angelegt.

 

Wer den Park betritt, passiert erst einmal eine imposante Lindenallee. Anschließend steht er in einer, von der Größe her zwar überschaubaren, aber durchaus vielseitigen Parkanlage.

 

Alleine schon die Baumbestände, die der Garten zu bieten hat, sollten nicht außer Acht gelassen werden. Da sind sogar Züchtungen dabei, die den heutigen Botanikern gar nicht mehr bekannt sind.

 

Abwechslungsreicher Baumbestand
Vielfältiger Baumbestand im Stammheimer Schlosspark

Natürlich gab es hier auch einmal ein Schloss (sonst wäre es ja kein Schlosspark) aber leider wurde das Rokokoschloss im 2.Weltkrieg völlig zerstört. 

 

Heute erinnert die Skulptur „Schloss mit Grafenpaar“ noch an die hochherrschaftlichen Zeiten.

 

Großes Schloss an Straßenschild
Doch noch ein Schloss gefunden

Der Skulpturenpark im historischen Schlosspark

Der Skulpturenpark ist eine ganz besondere Sehenswürdigkeit in Köln, wie ich finde. Hier wird auf beeindruckende Weise die Kunst mit der Natur verbunden. Die Skulpturen wirken nicht wie Fremdkörper, sondern fügen sich harmonisch in das Gesamtbild des Parks ein.

 

Seit 2002 startet jedes Jahr zu Pfingsten die neue Saison. Dann stellen die Künstler im Rahmen einer großen Eröffnungsfeier ihre Plastiken und Installationen vor, die dann ein Jahr lang von den Besuchern des Schlossparks bewundert werden können.

 

Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung wird ehrenamtlich von der Initiative Kultur Raum Rechtsrhein (KRR) organisiert. 

 

Wer mit offenen Augen durch den Park geht, der findet überall kuriose Objekte und sehenswerte Perspektiven.

 

Wie hier zum Beispiel:

 

"Die Auflösung einer Parkbank"

... oder den tollen Blick auf den Rhein:

Blick auf den Rhein
Blick auf den Rhein vom Stammheimer Schlosspark aus


Ich hoffe, dir hat dieser Spaziergang durch den Stammheimer Schlosspark genau so gut gefallen, wie mir. Wenn du Lust hast, diesen Beitrag zu teilen,

würde ich mich natürlich sehr freuen und sage schon mal

DANKE!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0