Artikel mit dem Tag "Spaziergang"



Das Veedel, in dem ich geboren wurde, aufgewachsen bin und heute noch lebe, liegt in Ehrenfeld. Ist also nicht ganz so erstaunlich, dass ich mich in diesem Stadtteil auskenne. Obwohl ... es gibt natürlich auch genug Leute, denen ist die Straße, in der sie schon seit einiger Zeit wohnen, weitestgehend unbekannt ... aber das kann ja jeder halten, wie er will.
Kölner Dom und Rheinpark
Spaziergänge durch blühende Gärten, ausgedehnte Wanderungen in der Natur und erholsame Stunden im Wald. Ja, ich gebe zu, das ist wahrscheinlich nicht das Allererste, das einem in den Sinn kommt, wenn man an Köln denkt. Aber ihr könnt mir glauben, es ist möglich, denn Köln hat in dieser Beziehung wirklich einiges zu bieten.
Manchmal sitze ich in Köln und blicke auf ein Motiv, mit dem man gut und gerne in einem Reisemagazin Werbung für die Stadt machen könnte. So in etwa wie dieses hier (naja, vielleicht ohne den Kran):
Strand in Köln Niehl
Ein Strandspaziergang in Köln? Ja klar! Und da gibt es sogar mehr als nur eine Möglichkeit. Bei dem herrlichen Wetter in der letzten Maiwoche habe ich mich zu einem Spaziergang am Niehler Strand aufgemacht.